2017: Fairplay-Spieltag bei den Kleinsten - auch für Eltern

 

Marco Keller, Jugendleiter beim TSV Collenberg, hatte den letzten Spieltag der G-Junioren in dieser Runde, der in Turnierform ausgetragen wurde, ganz unter das Motto ‚Fairplay‘ gestellt. Neben den Collenbergern nahmen die Mannschaften des FC Bürgstadt, des SC Freudenberg und des Miltenberger SV teil. Um den Eltern die Idee der der Initiative ‚Fairplay in unsrer Region‘ bekannt zu machen, hatte Keller zu diesem Anlass den Koordinator dieses vereinsübergreifenden Fairplay-Projektes Michael Marquart aus Eisenbach eingeladen

2016: Experiment - Fairplay-Turnier mit erweiterten Regeln bei der U13

 

Im Rahmen des U13-Turniers am 10. Juli in Eisenbach wurde die Idee eines Pilotprojekt aus dem Fußballkreis Köln auf, das mit erweiterten Regeln gespielt wird, aufgegriffen. Die Spieler entscheiden selbst über Einwurf- Abstoß/Eckstoß. Bei Uneinigkeit tritt der Schiedsrichter bestenfalls als Moderator auf, sollte aber den Spielern die Entscheidung nicht abnehmen. Die Trainer stehen in einer gemeinsamen Coaching-Zone. Sie halten sich mit ihren Anweisungen ihren Spielern gegenüber zurück. Die negative Ansprache an den Schiedsrichter ist tabu. Fazit: Experiment geglückt.

​© 2018 by Fairplay in unsrer Region.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now